Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


nachrichten

Nachrichten

SpoSpiTo-Bewegungs-Pass an der Grundschule Schwanstetten: Wieder ein großer Erfolg

182 Schüler unserer Schule stellten sich diesmal der Herausforderung, innerhalb der sechs Wochen zwischen den Oster- und Pfingstferien, mindestens 20-mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Über 75.000 Kinder haben bundesweit an der Aktion teilgenommen.

www.spospito-bewegungspass.de
Ob mit dem Fahrrad, dem Tretroller oder zu Fuß – Hauptsache das Auto blieb in der Garage und sorgte nicht für Verkehrschaos an der Schule. Kinder, die diese Aufgabe gemeistert ha-ben, erhielten als Anerkennung für so viel Bewegung und Klimaschutz eine Urkunde! Doch der eigentliche Lohn war eine tägliche Bewegungs-Einheit noch vor Unterrichtsbeginn – und der Stolz, den Weg zur Schule selbst zurückgelegt zu haben. Zudem wurden unter allen er-folgreich teilgenommenen Kindern hochwertige Preise verlost.
Das Bild zeigt einen Teil der erfolgreichen Teilnehmer und die glücklichen Gewinner mit einem BigWheel® Scooter von HUDORA und einem Kinderrucksacks von Vaude.
Das Schulteam Schwanstetten bedankt sich beim Förderverein „Bunte Mitte“ der Grundschule Schwanstetten e. V. für die finanzielle Unterstützung bei der Anmeldung und bei „SpoSpiTo“ für die tolle Organisation der Aktion und der Preise.

Wir hoffen sehr, dass es im neuen Schuljahr wieder sehr viele Kinder schaffen werden, ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen und damit einen wertvollen Beitrag für mehr Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz auf dem Schulweg leisten.

2022/08/18 15:33

Sommer-Olympiade der 1.Klassen

Am Montag, 15.7. nahmen alle Erstklässlerinnen und Erstklässler der Grundschule Schwanstetten an der Sommer-Olympiade teil. Mit Geschick und Eifer durchliefen sie die 11 Stationen, die die Klasse 3b mit ihrer Lehrerin fantasievoll für sie aufgebaut haben. Als neue olympische Stationen wurden unter anderem aufgenommen: Wassermelonen tragen, Flip-Flop-Weitwurf, Fische angeln sowie Seele baumeln lassen. Zum Schluss wurden die Kindern erfolgreich mit einer Urkunde prämiert.

Die Erstklasslerer/innen

2022/07/25 13:02

Gutes tun kann sooo lecker sein!

Der Ukraine-Krieg macht uns alle sehr betroffen und geht auch an den Schülern der Grundschule Schwanstetten nicht spurlos vorüber. So kam der Wunsch auf, den ukrainischen Kindern zu helfen. Schnell war die Idee klar: Wir verkaufen etwas. Die Drittklässler organisierten deshalb mit ihren Lehrerinnen an zwei Tagen einen Waffelverkauf für die ganze Schule. Unterstützt wurden sie dabei von den ehemaligen Handarbeitslehrerinnen der Grundschule, die dafür gerne extra wieder an die Schule kamen. Es duftete und schmeckte wunderbar und nebenher füllte sich die Spendenkasse für „Ein Herz für Kinder“. Mit zusätzlichen Spenden aus dem Lehrerkollegium kamen schließlich 1021,61 € zusammen. Vielen Dank für euer Engagement, eure Planung und das viele gespendete Geld. Danke auch an die Eltern, die die Zutaten finanziert haben. Riesenanklang fand auch eine weitere Aktion. Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ wurden „Vespertaschen“ für ukrainische Kinder gepackt, die auf der Flucht an der rumänischen Grenze festsitzen und lange Wartezeiten haben. Der Elternbeirat initiierte diese Aktion über die Organisation „Oase“. In der Schule wurden die Täschchen dann gesammelt. Herzlichen Dank an die vielen Eltern, die ganz liebevoll Päckchen mit sinnvollem Inhalt gefüllt haben. Insgesamt durften wir 24 Kartons mit ca. 200 Taschen verschicken. So leicht konnte einigen Kindern geholfen werden, denen es nicht so gut geht wie uns. Alle Schüler waren sich schnell einig: „Gutes tun ist so einfach. Es macht sogar richtig Spaß!“ und zusammen können wir so alle irgendwie ein kleines bisschen Frieden stiften.

2022/04/28 20:07

Gutes tun kann sooo lecker sein

Der Ukraine-Krieg geht an unseren Schülern nicht spurlos vorüber und so kam schnell der Wunsch auf, den betroffenen Kindern zu helfen. Die 3. Klässler organisierten einen Waffelverkauf für die ganze Schule. Es duftete und schmeckte wunderbar und nebenher füllte sich die Spendenkasse für „Ein Herz für Kinder“. Vielen Dank für euer Engagement, eure Planung und das viele gespendete Geld. Und auch an die helfenden (ehemaligen) Kollegen einen großen Applaus! Sicher kann einigen Kindern damit geholfen werden, denen es nicht so gut geht wie uns. Alle Schüler waren sich einig: „Gutes tun macht richtig Spaß!“ und zusammen können wir so alle irgendwie ein kleines bisschen Frieden stiften.

K. Renner, F. Schmidt, S. Ottner

2022/04/07 19:35

Wettbewerb „Schönstes Herbstbaumbild“

Zum Auftakt des Schuljahres wurde der Wettbewerb „Schönstes Herbstbaumbild“ von Frau Kammerer ausgeschrieben und organisiert. Die Kinder konnten hierbei einen Baum malen, fotografieren, Collagen gestalten, Bodenbilder legen uvm. Es ist unbeschreiblich, wie viele tolle Arbeiten abgeliefert wurden.

Eine Kinderjury mit Teilnehmern aus allen Jahrgangsstufen hatte dann die Qual der Wahl. Sie durften die Werke bewerten. Frau Brigitte Geiß vollzog schließlich als Vorsitzende des Museumsvereins und langjährige Organisatorin unterschiedlicher Malwettbewerbe an unserer Schule, die Siegerehrung. Es gab tolle Buchpreise für die besten Herbstbäume. Alle weiteren teilnehmenden Kinder erhielten als kleine Anerkennung Gummibärchen für ihre wunderschönen Arbeiten.

Das Bild zeigt die Gewinner des Wettbewerbes

2021/12/21 17:57
nachrichten.txt · Zuletzt geändert: 2016/05/03 17:42 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge