Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


startseite

Herzlich willkommen auf den Seiten der Grundschule Schwanstetten

 

Update vom 18.06.2021:

Liebe Eltern,

nach den Pfingstferien hat Ihr Kind einen Elternbrief mit Informationen zum Ferienangebot der GFI erhalten.

Sollten Sie Ihr Kind für dieses Angebot in Roth verbindlich anmelden wollen, erhalten Sie über unser Sekretariat die Anmeldunterlagen.

Wir wünschen Ihnen ein wunderbares sommerliches Wochenende!

IHR SCHULTEAM  

Update vom 15.06.2021:

Liebe Eltern,

ab morgen (Mittwoch, 16.06.) entfällt in der Schule die Maskenpflicht im Freien - bei den derzeitigen Temperaturen eine große Erleichterung für die Mädchen und Jungen!

Die Kinder können weiterhin eine Maske tragen, wenn sie sich sicherer fühlen, müssen aber nicht! Im Gebäude (Gänge, Aula, Toiletten, Klassenzimmer) bleibt die Maskenpflicht vorerst bestehen.

Außerdem haben wir eine dringende Bitte an Sie:

Wir stellen fest, dass morgens am Parkplatz wieder ein großes Durcheinander und Verkehrsaufkommen herrscht. Daher möchten wir Sie dringend bitten, die Parkplätze zu nutzen und die Kinder nicht an der Bushaltestelle, auf der Straße oder in der Einfahrt aussteigen zu lassen!
Bitte lassen Sie Ihr Kind nach Möglichkeit zur Schule laufen! Auch wünschen wir uns eine rege Teilnahme an der SpoSpiTo-Aktion! Vielen Dank!

Viele Grüße

DAS SCHULTEAM

 

Update vom 10.06.2021:

Liebe Eltern,

es ist schön, dass alle Klassen in die Schule zurückkehren durften und nun wieder mehr Normalität in unseren Schulbetrieb eingekehrt ist.

Für die Kinder waren die ersten Schultage im vollen Betrieb und nach der langen Auszeit zum Teil sehr anstrengend, aber gemeinsam schaffen wir die nächsten Wochen!

Nun finden noch etwa 7 Wochen Unterricht bis zum Jahreszeugnis statt.

Für die Probearbeiten gilt folgende Regelung:
Es finden noch Schriftliche Leistungsnachweise/ Proben statt. Die Lehrkräfte versuchen, die Anzahl auf das Notwendigste zu beschränken. Es wird höchstens eine Probe pro Woche geschrieben.
Außerdem müssen wir in den nächsten Wochen laut Kultusministerium Lernstandserhebungen durchführen, um eine Grundlage für Förderempfehlungen zu erhalten. Diese Aufgaben werden nicht benotet und nicht zurückgegeben. Falls uns ein größerer Förderbedarf auffällt, erhalten Sie von uns Informationen dazu. Eventuell können dann auch im Rahmen von Brückenangeboten Zusatzstunden angeboten werden.

Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und uns noch ein schönes restliches Schuljahr.

IHR SCHULTEAM

 

Update vom 05.06.2021:

Liebe Eltern,

wir können den Kindern ab sofort Bescheinigungen über negative Testergebnisse bei den schulischen Selbsttests ausstellen. Falls Ihr Kind z.B. für das Fußballtraining o.ä. eine Bescheinigung benötigt, bekommt es von uns ein Testheftchen, in dem es dann an den entsprechenden Tagen einen Eintrag erhält.

Der Sportunterricht in der Schule darf wieder ohne Maske stattfinden - auch in der Halle.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag!

DAS SCHULTEAM

 

Update vom 04.06.2021:

Liebe Eltern,

wir hoffen, Sie hatten entspannte Pfingstferien und die Kinder können nun gut erholt den letzten Abschnitt des Schuljahres angehen.

Wir freuen uns, dass wir ab Montag, 7. Juni wieder mit allen Kindern in den Präsenzunterricht gehen dürfen. Es findet kein Wechselunterricht statt, solange die Inzidenzzahlen stabil unter 50 bleiben.
Es gilt ab sofort wieder der ursprüngliche Stundenplan vom Schuljahresanfang. Wir werden aber bis zu den Sommerferien weder in Religion/Ethik noch in Werken/Gestalten die Klassen mischen.
Am Montag, 7.6. endet der Unterricht für alle Klassen organisationsbedingt um 11.15 Uhr.

Es gilt nach wie vor die Maskenpflicht. In der Grundschule sind Alltagsmasken Pflicht, OP-Masken werden aber empfohlen (erst ab Jahrgangsstufe 5 sind OP-Masken verpflichtend vorgeschrieben). Bitte achten Sie darauf, dass die Masken gut sitzen und eng anliegen!

Außerdem müssen weiterhin die schulischen Selbsttests stattfinden. Wenn Sie Ihr Kind ohne Negativbescheid eines Arztes, der Teststrecke, einer Apotheke… in die Schule schicken, bedeutet dies Ihr Einverständnis mit dem Test in der Schule.
Wir testen zweimal in der Woche (Montag und Mittwoch bzw. Donnerstag).
Momentan verwenden wir folgende Tests: BOSON Biotech - Rapid SARS-CoV-2 Antigen Test Card

Beurlaubungen sind weiterhin möglich.

Am Montag starten wir auch mit unserer SpoSpiTo-Aktion!

Nun wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie ein sonniges Wochenende und freuen uns auf möglichst „normale“ Schulwochen bis zum Schuljahresende!

IHR SCHULTEAM

 

Update vom 21.05.2021:

Liebe Eltern,

wir möchten Ihnen Informationen für den Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien geben. Beachten Sie dazu bitte auch den Elternbrief vom Kultusministerium in der Mail, die wir Ihnen heute geschickt haben.

Nach den Ferien gilt nach wie vor die Maskenpflicht. In der Grundschule sind Alltagsmasken Pflicht, OP-Masken werden aber empfohlen (erst ab Jahrgangsstufe 5 sind OP-Masken verpflichtend vorgeschrieben). Bitte achten Sie darauf, dass die Masken gut sitzen und eng anliegen!

Außerdem müssen weiterhin die schulischen Selbsttests stattfinden. Wenn Sie Ihr Kind ohne Negativbescheid eines Arztes, der Teststrecke, einer Apotheke… in die Schule schicken, bedeutet dies Ihr Einverständnis mit dem Test in der Schule. Bei niedrigen Inzidenzzahlen testen wir nur noch zweimal in der Woche (Montag und Mittwoch bzw. Donnerstag), da das Testergebnis 48 Stunden gültig ist. Momentan verwenden wir folgende Tests: BOSON Biotech - Rapid SARS-CoV-2 Antigen Test Card

Beurlaubungen sind nach wie vor möglich.

Wir hoffen, dass auch nach den Pfingstferien die Inzidenzzahlen stabil unter 50 sind, denn dann dürfen wir mit allen Kinder in den vollen Präsenzunterricht gehen (kein Wechselunterricht mehr). Dann würde auch wieder der Stundenplan vom Schuljahresanfang gelten.

Sollten die Inzidenzzahlen zwischen 50 und 165 sein, dann bleiben wir im Wechselbetrieb und der jetzige Corona-Stundenplan gilt weiter. In diesem Fall würde am 7.6. Gruppe B in der Schule beginnen.

Wir informieren Sie am Ende der Ferien auf unserer Homepage über den dann geltenden Unterrichtsbetrieb.

Am Montag, 7. Juni endet der Unterricht für alle Klassen um 11.15 Uhr – unabhängig von der Unterrichtsart.

Nun wünschen wir Ihnen wundervolle, erholsame Pfingstferien! Bleiben Sie gesund!

Viele Grüße

DAS SCHULTEAM

 

Update vom 17.05.2021:

Liebe Eltern,

SpoSpiTo - Wir bringen unsere Kinder in Schwung!

Wir haben uns für diese tolle Aktion entschieden,

  • da unsere Kinder durch den eingeschränkten Sportunterricht und den fehlenden Vereinssport während der letzten Monate nur wenige Bewegungsmöglichkeiten hatten
  • da wir uns als Umweltschule möglichst viele Fußgänger wünschen

In den nächsten Tagen erhält Ihr Kind den SpoSpiTo-Bewegungspass mit weiteren Informationen.

spo-spi-to_wir_machen_mit.docx

Sollten wir nach den Pfingstferien noch im Wechselbetrieb sein, gibt es für die Zuhause-Tage ein Alternativprogramm.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung, damit diese Aktion gelingt!

Viele Grüße

DAS SCHULTEAM

 

Update vom 14.05.2021:

Liebe Eltern,

schön, dass in dieser Woche wieder alle Kinder zum Wechselunterricht kommen durften!

Nächste Woche (17. bis 21. Mai) findet auch wieder Wechselunterricht für alle Klassen statt.

Ein schönes Wochenende wünscht

DAS SCHULTEAM  

Update vom 07.05.2021:

Liebe Eltern,

nächste Woche findet Wechselunterricht für alle unsere Klassen statt. Schön, dass wieder alle Kinder die Schule im Wechsel besuchen dürfen!

Folgende Neuregelungen wurden uns soeben mitgeteilt:

  • Sollte ein Kind beim schulischen Selbsttest ein positives Ergebnis haben, gilt ab sofort für uns eine Meldepflicht ans Gesundheitsamt.
  • Sollte ein Kind morgens beim schulischen Selbsttest ein positives Ergebnis haben und sich dies bei einem späteren PCR-Test bestätigen, bedeutet dies ab sofort nicht mehr automatisch die Quarantäne für die anderen Kinder der Klasse. Vielmehr wird im Einzelfall geprüft, ob die Kinder als enge Kontaktpersonen gelten. Dabei sind unter anderem die strikte Einhaltung der Hygienemaßnahmen und vor allem das Tragen einer gut sitzenden Maske zu berücksichtigen (zu empfehlen sind sog. „OP-Masken“).
  • Folgende Kinder sind von der Verpflichtung eines aktuellen Tests ausgenommen: Kinder, die von einer vorherigen Infektion genesen sind und bei denen der abschließende PCR-Test negativ war. Es muss eine Bescheinigung vorgelegt werden (z.B. der Bescheid vom Gesundheitsamt), die mindestens 28 Tage alt ist, aber höchstens 6 Monate zurückliegt.
  • Sollte Ihr Kind wegen typischer Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus zu Hause geblieben sein, muss bei Rückkehr in die Schule ein negatives Testergebnis (PCR-Test) vorgelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir Selbsttests, die Sie mit den Kindern zu Hause durchführen, nicht anerkennen dürfen.

Wir informieren Sie immer sofort über weitere Änderungen. Bitte lesen Sie regelmäßig unsere Homepage!

 

Wir wünschen Ihnen ein erholsames, sonniges Wochenende und einen schönen Muttertag!

DAS SCHULTEAM

 

Update vom 06.05.2021:

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie die Mail, die wir Ihnen heute zugeschickt haben!

Hier der aktualisierte Kalender mit der Gruppeneinteilung für den Wechselunterricht:

wechselunterricht_gruppe_a_und_b_mai-juli.docx

Wir freuen uns, wenn wir wieder alle Kinder in der Schule begrüßen dürfen!

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

DAS SCHULTEAM

 

Update vom 05.05.2021:

Liebe Eltern,

die neuesten Informationen des Kultusministeriums finden Sie auf folgender Seite:

https://www.km.bayern.de/unterrichtsorganisation

Außerdem wurde uns vom Kultusministerium ein Elternbrief angekündigt, den wir Ihnen per Mail zukommen lassen, sobald er uns zur Verfügung steht.

 

Liebe Eltern der Viertklässler,

in der kommenden Woche finden die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen und den Probeunterricht statt. Bitte erkundigen Sie sich an der jeweiligen Schule nach den genauen Zeiten!

Viele Grüße

DAS SCHULTEAM  

Update vom 04.05.2021:

Liebe Eltern,

wie wir der Presse entnehmen konnten, findet ab Montag, 10. Mai in den Grundschulen Wechselunterricht für alle Jahrgangsstufen statt, solange der Inzidenzwert unter 165 liegt.

Das heißt, ab nächster Woche dürfen auch unsere 1. bis 3. Klassen wieder im täglichen Wechsel kommen, sofern die Inzidenzzahlen nicht über 165 steigen.

Am Montag beginnt Gruppe B mit dem Präsenzunterricht. Um ihnen Planungssicherheit geben zu können, gilt weiterhin der Kalender, den wir im Herbst verteilt haben:

praesenzunterricht-distanzunterricht_gruppeneinteilung_schuljahr2020-21.pdf

Bitte beachten Sie, dass eine Testpflicht besteht. Wenn Sie Ihr Kind ohne einen negativen Test vom Hausarzt, der Apotheke, der Teststrecke oä in die Schule schicken, bedeutet dies Ihr Einverständnis mit den schulischen Selbsttests, die die Kinder morgens unter der Anleitung der Lehrkräfte selbst durchführen.

Die letzten Wochen haben gezeigt, dass die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und der Notbetreuung diese Selbsttests ohne Probleme gemeistert haben. Wir sind sicher, dass dies auch bei den 1. bis 3. Klassen gut klappt!

Wir freuen uns, wenn wir auch unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler wieder in der Schule begrüßen dürfen!

DAS SCHULTEAM  

Update vom 03.05.2021:

Liebe Eltern,

die ganze Woche (3. bis 7. Mai) haben die Viertklässler Wechselunterricht, die 1. bis 3. Klassen sind im Distanzunterricht.  

Update vom 30.04.2021:

Liebe Eltern,

da die Inzidenzahl im Landkreis Roth heute noch deutlich über 100 liegt, gehen wir trotz der Neuregelung (s. Update vom 29.04.) davon aus, dass wir auch die ganze nächste Woche den momentanen Unterrichtsbetrieb fortsetzen werden. (Nur für den Fall, dass wir ab morgen durchgehend eine Inzidenzahl unter 100 haben, wäre rein theoretisch am Freitag, 7. Mai eine Änderung möglich.)

Woche vom 3. bis 7. Mai: 1. bis 3. Klasse Distanzunterricht, 4. Klasse Wechselunterricht

Die Viertklässler erhalten am Freitag, 7. Mai ihr Übertrittszeugnis. Die Kinder, die an diesem Tag im Distanzunterricht sind, bekommen ihr Übertrittszeugnis am Vortag (Donnerstag, 6. Mai) ausgehändigt.

Bitte vormerken:

Infoabend für die Drittklass-Eltern: Am Mittwoch, 12. Mai ab 19.00 Uhr Informationen zum Bayerischen Schulsystem (per Videokonferenz über Teams)! Sie erhalten nächse Woche eine Einladung für diese Veranstaltung!

Wir wünschen Ihnen ein schönes, erholsames Wochenende!

DAS SCHULTEAM
 

Update vom 29.04.2021:

Liebe Eltern,

die „Bundesnotbremse“ ist in Kraft getreten. Was bedeutet dies für unseren Schulbetrieb?

Weiterhin gelten folgende Regelungen:
- Bei einer Inzidenz über 100: Distanzunterricht für die 1. bis 3. Klassen, Wechselunterricht für die 4. Klassen
- Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100: Wechselunterricht für alle Grundschulklassen
- Bei einer Inzidenz unter 50: Voller Präsenzunterricht für alle Grundschulklassen

Folgendes ändert sich: Die bisherige Regelung, dass am Freitag der Unterrichtsbetrieb für die ganze kommende Woche festgelegt wird, gilt ab sofort nicht mehr! Die Unterrichtsform ist nur noch von der Inzidenz abhängig und kann sich unter Umständen auch unter Woche ändern:

- Überschreitet im Landkreis Roth an drei aufeinander folgenden Tagen die 7-Tage-Inzidenz den entsprechenden Schwellenwert, dann treten ab dem übernächsten darauf folgenden Tag die Änderungen in Kraft.

- Beispiel: Überschreitung des Schwellenwerts von 100 am Sonntag, Montag und Dienstag –> Distanzunterricht ab Donnerstag

- Unterschreitet an fünf aufeinander folgenden Tagen die 7-Tage-Inzidenz den entsprechenden Schwellenwert, dann treten ab dem übernächsten darauf folgenden Tag die Änderungen in Kraft.

- Beispiel: Unterschreiten des Schwellenwerts von100 am Samstag, Sonntag, Montag, Dienstag und Mittwoch –> Wechselunterricht für alle Klassen ab Freitag

 

Wir wissen, dass diese Neuregelung des Kultusministeriums für Ihre Planung eine weitere Herausforderung bedeutet. Bitte halten Sie durch und bleiben Sie gesund!

Lesen Sie bitte regelmäßig unsere Homepage!

Sie können sich auch gerne auf den Seiten des Kulutsministerium informieren: https://www.km.bayern.de

DAS SCHULTEAM

 

Update vom 09.04.2021:

Liebe Eltern,

wir verwenden momentan folgende Selbsttests: SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test von Roche

Dazu finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums weitere Informationen und Videos:
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7230/mehr-sicherheit-durch-selbsttests-an-bayerischen-schulen.html

Ein schönes Wochenende wünscht

DAS SCHULTEAM

 

Update vom 08.04.2021:

Liebe Eltern,

ab sofort gilt eine TESTPFLICHT für alle Schülerinnen und Schüler, die am Präsenzunterricht teilnehmen wollen (auch für die Notbetreuungskinder und die Hortkinder, die im Schulhaus an den Videokonferenzen teilnehmen). Entweder bringen die Kinder ein negatives, höchstens 24 Stunden altes Testergebnis z.B. vom Arzt oder der Teststrecke mit oder nehmen am Selbsttest in der Schule teil.

Die Kinder führen den Test in der Schule selbstständig durch, die Lehrkräfte leiten nur an.

Beurlaubungen sind weiterhin möglich.

Sobald wir weitere Informationen vom Kultusministerium und vom Landratsamt erhalten, werden wir Sie wieder informieren.

Bitte bleiben Sie gesund! Das Schulteam  

 


Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Schulbetrieb unter Coronabedingungen:

Corona hält alles weiterhin fest im Griff und dies wird sich wohl auch in den nächsten Wochen nicht grundlegend ändern.

Am 12.03.2021 ist eine Neufassung des für uns verpflichtenden Rahmenhygieneplans erschienen. Sie finden ihn auf der Seite des Kultusministeriums: https://www.km.bayern.de/ministerium/meldung/7061/aktualisierter-rahmen-hygieneplan-fuer-schulen-liegt-vor.html

Darin ist ausgeführt, dass in der Schule ab sofort keine Klarsichtmasken aus Kunststoff mehr zulässig sind. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine textile Maske mit, die dicht an der Haut anliegt und vom Material her geeignet ist, eine Ausbreitung von Aerosolen und Tröpfchenpartikeln zu verringern!

Falls Sie Probleme mit Microsoft Teams haben, wenden Sie sich bitte an die Schule! Wir leiten Ihre Anfrage umgehend weiter. Bei Anfragen direkt an den Administrator kann es eventuell einige Tage dauern, bis Ihr Anliegen bearbeitet wird.

Der Vorraum der Schule ist für das Abholen bzw. Abgeben von Materialien zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag bis Freitag: 7.45 Uhr bis 16.00 Uhr / Samstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr  

Ihr Schulteam der Grundschule Schwanstetten

startseite.txt · Zuletzt geändert: 2021/06/18 13:24 von Jutta Schneider

Seiten-Werkzeuge